Institutionelle Investoren reichen nicht aus, um den Bitcoin-Markt zu retten – JP Morgan

Die aktuelle Kampagne von Ethereum wirkt sich negativ auf Bitcoin aus

Die geringe Anzahl institutioneller Investoren behindert den Aufstieg von Bitcoin.

Der Marktanteil von Bitcoin sinkt.

JP Morgan Chase and Co, eine Wall Street Bank, erklärte, dass die Anzahl der institutionellen Investoren nicht ausreicht, um Bitcoin wieder auf sein Allzeithoch zu bringen.

JP Morgan, eine Investmentgesellschaft, erklärte, dass der Rückgang des Zuflusses von Grayscale Bitcoin Cycle daran hindern könnte, die $42K Marke wieder zu erreichen. Laut Bloomberg ist der institutionelle Zufluss von Grayscale Bitcoin Trust derzeit nicht stabil genug, damit BTC die Marke von mindestens $42K durchbrechen kann.

Die Mittelflussrate von institutionellen Investoren in den größten Kryptowährungs-Vermögensverwalter dient als allgemeiner Test für das Interesse an BTC von großen Foundries. Vor etwa einem Monat sagten die Finanzanalysten von JP Morgan einen Rückgang des Mittelzuflusses voraus, der eine Marktkorrektur beschleunigen könnte. Zu diesem Zeitpunkt notierte Bitcoin unter $24K.

Nachdem der Bitcoin-Preis am 8. Januar gestiegen war und das derzeitige Allzeithoch von $42K erreicht hatte, wurde die Aktion instabil und es kam zu einer fortschreitenden Korrektur. An der Bitstamp-Börse wird BTC derzeit bei $33.371 gehandelt.

JP Morgan beobachtete und stellte fest, dass der Zufluss von Grayscale einen abrupteren Rückgang hatte, als der von BTC selbst. Grayscale hat einen Rückgang von 22%, während Bitcoin einen Rückgang von 17% in der letzten Woche hatte.

Grayscale Bitcoin Trust öffnete für das Jahr am 12. Januar, nachdem die Türen für neue Investoren am 21. Dezember geschlossen wurden, und laut ihrem Update am 22. Januar hat die Firma derzeit ein Vermögen von nicht weniger als 20 Milliarden US-Dollar unter ihrer Obhut.

Michael Sonnenshein, der Chief Executive Officer von Grayscale Bitcoin Trust hat auf Twitter gepostet, dass sie nicht sicher sind, ob ein Teil des frischen Trusts der Firma an Bitcoin oder verschiedene Altcoins gebunden ist.
Der Anteil von BTC auf dem Markt ist rückläufig

Abgesehen von der Tatsache, dass die Zahl der institutionellen Investoren von Bitcoin derzeit rückläufig ist, wurde die Erholung von Bitcoin auch durch eine heftige Etheruem-Kampagne behindert, die zu einem zweistelligen Gewinn im dezentralen Finanzsystem führte.

In den frühen Stunden des heutigen Tages kämpfte sich der größte Altcoin auf der Binance-Börse auf ein neues Allzeithoch von 1.475 USD. Derzeit ist Bitcoins Vorherrschaft auf 62,45*% gesunken, was der niedrigste Vorherrschaftsanteil seit November letzten Jahres ist

© 2021 Allgemeine Info aus dem Internet . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.